Drohnen Versicherung und Drohnen Lexikon

Arming

Nicht zu unterschätzen ist das so genannte Arming, was soviel bedeutet wie sich aufrüsten. Wird der Kopter in der Praxis aufgerüstet, sendet er Steuerbefehle an den Motorregler. Dabei besteht die Möglichkeit, dass sich in diesem Zustand die Propellermotoren unvorhergesehen beginnen zu drehen. Drohnenpropeller besitzen scharfe Kanten und können zu ernsthaften Schnittverletzungen führen.

Datum der letzten Änderung: 18.10.2016


Begriffe aus dem Index: A


^