Drohnen Versicherung und Drohnen Lexikon

Balancer

Der englische Begriff Balancer heißt soviel wie Ausgleichsregler. Beim Ladevorgang älterer NIMH-Akkus, die in der Regel aus mehreren in Reihe geschalteten Einzelzellen oder Zellblöcken bestehen, läuft der Ladestrom von der einen Akkuzelle in die andere Zelle über. Das kann zu Kapazitätsschwankungen einzelner Zellen führen, da diese unterschiedlich geladen wurden. Der Balancer, der zumeist in einem externen Ladegerät integriert ist, sorgt bei der Ladung eines Akkupacks dafür, dass alle Akkuzellen gleichmäßig mit Spannung versorgt bzw. geladen werden. Durch die gleichmäßige Ladeverteilung der elektrischen Energie steht beim Gebrauch die gesamte Akkukapazität zur Verfügung.

Datum der letzten Änderung: 18.10.2016


Begriffe aus dem Index: B


^