Drohnen Versicherung und Drohnen Lexikon

Drohnen Kaskoversicherung

Bei der gesetzlich vorgeschriebenen Drohnen-Haftpflichtversicherung handelt es sich um eine Pflichtversicherung. Sie sichert den Drohnenbetreiber gegen Ansprüche von Dritten ab, die durch den Betrieb der Drohne entstanden sind.
Die Drohnen Kaskoversicherung hingegen deckt unvorhersehbare Sachschäden am Fluggerät ab. Dabei handelt es sich beispielsweise um Schäden durch Anprall, Bodenstürze oder Bruchschäden. Auch Diebstahl oder Raub ist mitversichert.
Zu empfehlen ist eine Drohnen-Kaskoversicherung, wenn der Kopter teurer als 1.000 Euro ist. Die Drohnen-Kasko-Versicherung ist im Vergleich zur Drohnen-Haftpflichtversicherung keine Pflicht! Der Versicherungsschutz kann online auf drohnen-versicherung.com für die gewerbliche als auch für die private Nutzung beantragt werden.

Datum der letzten Änderung: 14.01.2021


Begriffe aus dem Index: D


^