Drohnen Versicherung und Drohnen Lexikon

Redundanz

Redundanz bedeutet, dass bei einem etwaigen Ausfall einer wichtigen, technischen Komponente während eines Drohnenfluges wie z.B. der Motor dieser ersetzbar sein muss und das Fluggerät durch den Ausfall dieser einzelnen Geräteeinheit nicht abstürzen darf. In einigen Ländern wie z.B. Österreich sind Drohnen nur zugelassen, wenn sie über einen redundanten Aufbau verfügen.

Datum der letzten Änderung: 18.10.2016


Begriffe aus dem Index: R


^